Gewerbeimmobilie > Wohn- und Geschäftshaus
Zu Verkaufen

Attraktives Anlageobjekt im Ensamble St. Georgen in 95448 Bayreuth verkaufen

95448 Bayreuth
1.298.000 €

2442
1999
386 m²
450 m²
  • Das im Jahre 1993/1994 kernsanierte Objekt befindet sich im historischen Stadtteil St. Georgen, ehemals Stadt St. Georgen am See, und bildet neben der Friedrich- und der Ludwigstrasse einen der letzten barrocken Ortsteile in Bayreuth.
    Das Wohn- und Geschäftshaus präsentiert sich als vielseitige Immobilie, die sowohl Gewerbe- als auch Wohnflächen harmonisch vereint. Die Gewerbeeinheit erstreckt sich auf das gesamte Erdgeschoss mit großzügigen 220 m². Die Wohneinheiten des Gebäudes verteilen sich auf das 1. Obergeschoss sowie das 2. Obergeschoss/Dachgeschoss und bieten ein attraktives Wohnumfeld. Das Dachgeschoss wurde 1999 nachträglich errichtet.
    Das 1. Obergeschoss umfasst insgesamt 212 m² Wohnfläche, aufgeteilt in zwei separate Wohneinheiten. Die Wohnung auf der linken Seite, bietet 5 Wohn-/Schlafräume, welche über den Flur erreichbar sind, ebenso einen offenen Kochbereich, einen Abstellraum mit Waschmaschinenanschluss und zwei Badezimmer. Die Wohnung auf der rechten Seite verfügt über eine Diele mit angrenzendem Kochbereich und Einbauküche, vier Wohn-/Schlafräume, zwei Badezimmer und einen zusätzlichen Abstellraum. Die Badezimmer des 1. Obergeschosses sind mit Naturstein gefliest. Die anderen Bäder im Haus wurden mit weißen neutralen Fliesen ausgestattet.
    Im Dachgeschoss befinden sich drei weitere Wohneinheiten mit einer Fläche von insgesamt 175 m². Die Wohnung im Dachgeschoss links verfügt über ein Wohn- und Esszimmer, das unmittelbar zur Küche anschließt, ein Schlafzimmer und ein Tageslichtbad mit Eckwanne. Gegenüber, auf der rechten Seite, profitieren Sie von charmanter Dachgeschossatmosphäre mit Blick auf das Bayreuther Festspielhaus. Die Räume teilen sich hier wie folgt auf: Zwei Wohn-/Schlafzimmer, ein Badezimmer und ein offener Koch-/Essbereich. Die mittlere Wohnung wird durch die Südausrichtigung mit Tageslicht durchflutet und verfügt über ein Wohnzimmer, eine Küche, ein Bad mit Wanne und ein Schlafzimmer.
    Die zugehörige Terrasse, die vor allem in den wärmeren Jahreszeiten zu gemütlichen Stunden einlädt oder alternativ auch als Parkfläche genutzt werden kann ist ebenfalls Bestandteil der Liegenschaft. Weitere drei KfZ-Stellplätze befinden an der östlichen Gebäudeseite. Das Anbringen von Balkonen an der Ostseite des Gebäudes sollte möglich sein.
    Hinweis: Eine zuverlässige Aussage dazu, kann nur durch die Baubehörden erfolgen.
    Flächenaufstellung:
    1. OG links: Wohnung mit ca. 113,13 m², derzeit freistehend (zu erwartende Kaltmiete mtl. ca. 1050,00 EUR) 1. OG rechts: Wohnung mit ca. 98,05m², derzeit vermietet
    2. OG links: Wohnung mit ca. 66 m², derzeit freistehend, zu erwartende Kaltmiete mtl. ca. 600,00 EUR
    2. OG mitte: Wohnung mit ca. 57 m² derzeit vermietet, 480,00 EUR mtl. KM
    2. OG rechts: Wohnung mit ca. 51 m² derzeit freistehend, zu erwartende Kaltmiete mtl. ca. 460,00 EUR
    EG: Gewerbeeinheit mit ca. 220 m², derzeit vermietet, 2000,- EUR Nettokaltmiete mtl., Laufzeit 5 Jahre + 5 Jahre optional

    Da bis vor kurzem die Wohnungen im Dachgeschoss noch als einzelne Kaufobjekte angeboten wurden, hat eine Vermietung der freistehenden Wohnungen, nicht stattgefunden. Diese soll parallel zum Verkauf und nach Rücksprache mit den künftigen Eigentümern beginnen.
    Das Grundstück besteht derzeit aus zwei Gebäuden und insgesamt ca. 960 m² Grundstücksfläche. Dem zum Verkauf stehenden Gebäude, würde eine Grundstücksgröße von ca, 450 m² zugeordnet werden. Die Teilung wird nach Beurkundung beim Vermessungsamt in Auftrag gegeben werden. Wie die künftige Grundstücksgrenze verlaufen soll, wurde beispielhaft anhand des beigefügten Lageplans dargestellt.
  • Flächen

    • Wohnfläche: 386 m²
    • Grundstücksfläche: 450 m²
    • Sonstige Fläche: 220 m²
    • Vermietbare Fläche: 606 m²
    • Etagen: 3
    • Stellplätze: 3
    • Stellplatzart: Freiplatz
    • Außenstellplätze: 3

    Zustand & Erschließung

    • Baujahr: 1999

    Sonstiges

    • Immobilie ist verfügbar ab: nach Rücksprache
  • – sehr gute Vermietbarkeit
    – ausgezeichnete Infrastruktur
    – ansprechende Wohnungsausstattung
    – kein Sanierungsstau
    – Grenzbereich des Ensambles (laut Eigentümer keine Auflagen vom Amt für Denkmalpflege)
    – teilunterkellert
    – Warmwasser über Durchlauferhitzer

    • Art der Ausstattung: gehoben
    • Heizungsart: Zentralheizung
    • Befeuerung: Gas
    • Bodenbelag: Fliesen, Stein
    • Primärenergieträger: Gas
    • Energieausweis-Jahrgang: nicht benötigt
  • Ensemble St. Georgen. Im Anschluss an seinen Schlossbau, am jetzt nicht mehr bestehenden Brandenburger See, legte Georg Wilhelm seit 1702 eine Siedlung für Neubürger an. Die noch vorhandene Neugründung entwickelte sich entlang einer zum ehemaligen Schlosspark parallel verlaufenden Straßenachse. Sie ist regelmäßig gereiht, nach einem einheitlichen Typus errichteten Walmdachhäuser in Sandsteinquader eingefasst. Zwischen den Häusern bestehen noch einige Pfeilerportale. Zugehörig ist auch die von Südosten ansteigende Brandenburger Straße, eine Allee, deren Südseite von Sandsteinbauten des 18. Und 19. Jahrhunderts begrenzt ist. An der Naht- und Knickstelle zu St. Georgen setzt der Obeliskenbrunnen einen Akzent.
    Die Immobilie befindet sich in einer beliebten und gut angebundenen Gegend und genießt durch die gute Infrastruktur mit Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Busanbindung und Freizeiteinrichtungen, eine hohe Nachfrage bei Mietinteressenten.

    • Kaufpreis: 1.298.000 €
    • Käuferprovision: 3.57 %
    • Aktuelle Mieteinnahmen (soll): 5.500 €

Ihre Anfrage:

Stefania Englert

     
Sicher!